Herbstliche Kürbissuppe

Selbstgemacht: Herbstliche Kürbissuppe 🎃

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter und die Natur herbstlich bunt. Zeit für eine leckere Hokkaido-Kürbissuppe – passend zur Jahreszeit! 🍁
Ich mag den Hokkaidokürbis sehr, da er so vielseitig einsetzbar und leicht zu verarbeiten ist. Probiere es aus und lass es dir schmecken! 😋

Zubereitung:
Den Kürbis zuerst waschen. Anschließend halbieren und die Kerne mit dem umliegenden weichen Faserteil entfernen, die Schale dran lassen. Die Kürbishälften müssen nun gewürfelt werden und die Zwiebel geschält und ebenfalls gewürfelt werden. Die Margarine in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin anrösten sowie den Zucker unterrühren. Nun die Kürbiswürfel dazugeben. Die Kürbismasse mit der Gemüsebrühe auffüllen und für 15 min bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze kochen lassen. Danach pürieren, die SojaCuisine untermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Vor dem Servieren gerne noch Petersilie drauf streuen und nach Belieben mit weiteren Toppings verfeiern. 🙌🏻

Lass mich wissen, wie du das Rezept findest! Grüße aus der Bioküche, dein Jonas 🌻

Herbstliche Kürbissuppe